Lakonien, Griechenland

Lakonien, Griechenland

Lakonien, GriechenlandDie Präfektur Lakonien ist die südlichste Präfektur des Peloponnes und wird von den klaren blauen Gewässern des Myrtoos-Meeres, dem Messinischen Golf und dem Lakonischen Golf gewaschen. Der Ort hat zwei Gebirgszüge, Parnonas und Taygetos und darunter das berühmte Evrotas-Tal. Die Hauptstadt der Präfektur und langjähriger Protagonist der griechischen Geschichte ist Sparta mit einwandfreiem Design an die Stelle der alten Stadt gebaut.

In 950 v. Chr. akzeptiert Laconia eine neue Welle von Einwanderern, die die ganze Region verändern wird, wenn die Dorier in Griechenland einreisen und Sparta einrichten. Die blutigen messinischen Kriege, die während der archaischen Zeit stattfanden, führten zur Eroberung des fruchtbaren Messinia. Von Lycurgus der Gesetzgeber bis König Leonidas und die 300 in der Schlacht von Thermopylae im Jahre 480 v. Chr. hinterließ die Region seine Spuren unauslöschlich in der langen Geschichte des Hellenismus.

Dem Besucher von Laconia wird es nicht genügen, den natürlichen und kulturellen Reichtum zu genießen. Die legendäre Sparta, Mystras mit ihrer kaiserlichen Großartigkeit, Monemvasia mit ihrem Schloß und die wilde Schönheit des lakonischen Mani werden ihn magnetisieren.

Das Gebiet ist berühmt für seine landwirtschaftliche Produktion mit seinen Hauptprodukten Orangen, Oliven, Olivenöl und Wein.

Share this post

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

X