Kalimnos, Griechenland

Kalimnos, Griechenland

Kalimnos, GriechenlandKalymnos, mit Hauptstadt der Insel Pothia, ist eine Insel der Dodekanes in der östlichen Ägäis. Ihre Position liegt südlich von Leros, von der sie mit den gleichnamigen schmalen Kanal getrennt wird.

Die Insel ist seit den neolithischen Jahren bewohnt, die ältesten Einwohner der Insel waren die Carians, und später hatte die Insel viel Interaktion mit den Phöniker.

In der Zeit nach 1150 v. Chr. wurde die Insel von den Doriern kolonisiert, Homer nannte sie Kalydnes und sie nahm angeblich an dem Trojanischen Krieg teil, indem sie neben anderen Inseln, an den Griechen 30 Schiffe schickte.

Der Reisende kann den antiken Tempel von Apollo und das Schloß des Landes sowie das Seemuseum mit Exponaten besuchen, die die Schwamm-basierte Tradition der Insel, die Tauchtechniken  und die Ausstattung der legendären Schwammtauchern verraten.

Kalymnos hat die größte Flotte von Fischereifahrzeugen in Griechenland, so dass seine Produktion auf Fischerei und natürlich Schwammfischerei basiert. Aber es ist auch berühmt für seine Thymian Honig und andere lokale Kräuter.

Share this post

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

X